Medizinische Grundversorgung wie in der westlichen Welt ist keine Selbstverständlichkeit. Das erfahren täglich Millionen von Kindern in den Slums von Kalkutta. Miserable Hygienebedingungen und hohe Armut führen zu schlimmen Krankheiten. Um einen Teil zu einer besseren Welt beizutragen, haben wir uns dazu entschlossen ein eigenes Spendenprogramm mit German Doctors e.v. auf die Beine zu stellen und ermöglichen für jede verkaufte Tasche einem Kind eine medizinische Grundversorgung. Diese kann spezielle Impfungen gegen hochansteckende Krankheiten wie Tuberkulose umfassen aber auch Hygienemaßnahmen beinhalten. Ebenfalls spenden wir für jede verkaufte Geldbörse 1 Woche lang Mittagessen an einen unterernährten Menschen.